Vertrieb: +49‍ 208‍ 4952-380 | Technik: +49‍ 208‍ 4952-390

Glossar

Einweglichtschranken

Einweglichtschranken bestehen aus einem Sender und einem Empfänger, die jeweils in einem eigenen Gehäuse untergebracht sind. Sie werden so installiert, dass das Licht, das den Sender verlässt, genau auf den Empfänger trifft. Unterbricht oder schwächt ein Objekt den Lichtstrahl, wird ein Schaltvorgang ausgelöst. Überall dort, wo lichtundurchlässige Objekte erfasst werden sollen, sind Einweglichtschranken die verlässlichsten optoelektronischen Sensoren.

Land wählen

Turck Deutschland

Deutsch | English

Turck weltweit